Schließen

Das Cicret-Armband oder die Zukunft des Tablets

hat die gepostet 16 Dezember 2014

Bei uns gefällt uns alles, was mit neuen vernetzten Anwendungen zu tun hat. Weil all diese Probleme eng mit denen der Portierung dieser neuen Objekte verbunden sind.

Und vielleicht sind Sie in den letzten Tagen der Ankündigung eines vielversprechenden neuen Objekts, dem Armband, nicht entgangen. Cicret.
Es ist eine Tablette, die in ein Armband passt. Kein Bildschirm, daher wird er dank eines Pico-Projektors direkt auf den Unterarm des Benutzers projiziert. Es scheint total verrückt und avantgardistisch, aber es ist trotzdem das sehr originelle und neue Konzept eines französischen Start-ups.

Bodypack_innovation_bracelet_cicret

Während in den letzten Tagen Informationen im Internet verfügbar waren, dürfen wir uns fragen, ob dieses Konzept nicht nur dazu gedacht war, eine gute Resonanz für das Start-up zu erzeugen.Cicretum die Cicret App, ihre Messaging-Anwendung, zu bewerben. Es ist nicht so, die Sache ist sehr ernst. Sie arbeiten tatsächlich aktiv daran.

Es ist daher ein großes Versprechen, das die Konnektivität der Zukunft noch weiter verbessern könnte. Gerüchten zufolge könnte das Objekt Ende 2015 oder sogar Anfang 2016 auf den Markt kommen (was noch realistischer ist) und würde eine Kleinigkeit von 300 bis 400 Euro kosten ...

Du musst geduldig sein ...

Bodypack_innovation_bracelet_cicret