Schließen

Containment: So organisieren Sie Ihre Bewertungen (oder Ihre Arbeit).

hat die gepostet 30 März 2020

Nach der Coronavirus-Epidemie befinden wir uns immer noch in Haft, und alles ist noch geschlossen: Geschäfte, Schulen, Büros usw.

Einige von Ihnen, die zu Hause gestrandet sind, sind daher gezwungen, zu Hause Schul-, Weiterbildungs-, Online- oder Videokonferenzkurse zu absolvieren, um weiterhin Unterricht zu haben, bei dem der ganze Spaß wegfällt. von der Schule, da Sie nicht einmal Freunde haben, die Ihnen bei der Bewältigung helfen.

Und doch müssen Sie auch unter diesen unsympathischen Bedingungen weiter studieren und hart arbeiten, auch wenn die Prüfungsverfahren wie das Patent oder der Bac noch unklar sind.

Wie bleiben Sie also fleißig, wenn Sie zu Hause, vor Ihrem Computer, mit Ihrem Laptop, Ihrer Konsole usw. sind? Ohne einen Lehrer im Raum, der uns umformuliert, wenn wir abgelenkt sind, um uns zu sagen, dass „die Wand von selbst sehr gut hält“, wenn wir mit der Stirn auf der abblätternden Tapete des Klassenzimmers einschlafen, oder um uns zu sagen, dass wir sie behalten sollen unsere Gespräche zur Spielzeit, wenn wir beim Chatten erwischt werden? Denn ehrlich gesagt kann uns niemand davon abhalten, den Fernseher direkt einzuschalten, sobald wir das Videokonferenzfenster schließen.

Außer ... die Schecks fallen sowieso und die Prüfungen auf die eine oder andere Weise. Es ist daher wichtig, ein gutes Lerntempo beizubehalten. Es wird unweigerlich eine Zeit geben, in der es sich auszahlt.


Erster Tipp, der auch für alle gilt, die gezwungen sind, von zu Hause aus zu arbeiten: Beginnen Sie Ihren Tag so, als würden Sie zur Schule oder zur Arbeit gehen. Wachen Sie (relativ) früh auf, trinken Sie Kaffee, frühstücken Sie, duschen Sie, ziehen Sie sich an, tun Sie, was Sie wollen, aber versuchen Sie so viel wie möglich, um Ihre gewohnte Routine beizubehalten. So können Sie in einem gesunden Rhythmus bleiben und nicht zu schrullig leben.

Versuchen Sie auch, sich auf gute Produktivitätsbedingungen einzulassen: Wir wissen, dass dies verlockend ist, aber Sie sind an Ihrem Schreibtisch besser als auf Ihrem Bett.

Nehmen Sie sich dann etwas Zeit, um Ihren Tag zu planen. Die Methoden sind vielfältig. Nehmen Sie sich also Zeit, um herauszufinden, was am besten zu Ihnen passt (Erinnerungsliste, Kalender, Papier oder digitale Agenda, das spielt keine Rolle). Notieren Sie sich jedoch Ihre Termine für den Tag und die Aufgaben, die für die Klassen zu erledigen sind (wie das erneute Lesen dieser Lektion oder das Durchführen dieser Übung vor einer bestimmten Lektion) und für sich selbst (den Hund herausnehmen, die Oma anrufen usw.) und versuchen, die Zeit abzuschätzen, die Sie dafür benötigen. Dies erleichtert die Zeit für Pausen.


Versuchen Sie ebenfalls, für jedes Thema Revisionsfenster von erreichbarer Dauer bereitzustellen (niemand ist bereit, die Geschichte der Merowinger 4 Stunden lang zu revidieren). Machen Sie kurze Pausen, nicht länger als eine Viertelstunde, um Ihre letzten Texte zu beantworten und den Geschirrspüler zu leeren, wie Ihre Eltern es Ihnen gesagt haben.

Bei Bedarf gibt es einige Erweiterungen und Anwendungen, mit denen Sie die Zeit, die Sie Websites während des Tages nutzen, begrenzen können, wenn Sie beispielsweise dazu neigen, Instagram alle 5 Minuten zu öffnen. Für diese Angelegenheit, besuchen Sie unser ;) 


Es wird wahrscheinlich ein paar Tage dauern, aber irgendwann werden Sie einen Rhythmus finden, der für Sie funktioniert, um weiterhin produktiv zu sein und gute Noten zu bekommen.

Sag uns in Kommentaren, wie es geht;)

Mut zu dir!