Ein Künstler, dem man folgen sollte: Felipe Pantone

Geposted von Axel Bindefeld am

Ein Künstler, dem man folgen sollte: Felipe Pantone

Der Künstler Felipe pantone ist seit 1998 aktiv.
Er wurde in Buenos Aires, Argentinien, geboren, zog aber in den 90er Jahren mit seinen Eltern nach Spanien. Heute lebt er in Valencia.

Wir erkennen ihn an seinem unnachahmlichen Stil und insbesondere an seiner Pant-Signatur oder manchmal an UltraBoyz.

Zu Beginn gibt er zu, mit den Tags begonnen zu haben, diese Graffiti basieren nur auf dem manuellen Schreiben seines eigenen Spitznamens oder kleiner Sätze. Als er am nächsten Tag sah, dass seine ersten Tags systematisch gelöscht wurden, begann er, kurze Sätze in einer studierteren und ästhetischeren Typografie zu schreiben.

Und es funktionierte, seine Kalligraphie blieb hängen.

Heute hat sich sein Stil weiterentwickelt und bewegt sich eher zwischen klassischem Graffiti, Typografie und geometrischer Abstraktion. Ein wahres Werk des Goldschmieds!
Es verwendet auch einen Großteil des visuellen Prinzips von "Glitch", diesem Fehler in der Stromversorgung einer elektronischen Schaltung, der den vorübergehenden Ausfall eines Computers, eines Fernsehgeräts oder eines Videospiels verursacht. Es ist super visuell und für 1 Jahr in allen bildenden Künsten und sogar in der Mode ziemlich trendy.

Er sagt, dass er unter anderem von Künstlern wie José María Yturralde beeinflusst wird, Frédéric Plateus, Kräuter Lubalin, Sozyone Gonzalez, Stephen Kräfte, Demsky ... gibt aber zu, dass er sich weltweit mehr für alle bildenden Künste im Allgemeinen interessiert.

Wir lassen Sie das Potenzial dieser Serie in Bildern beurteilen:

Felipe Pantone Discovery Bodypack

 

Felipe Pantone Discovery Bodypack

Felipe Pantone Discovery Bodypack

Um Felipe Pantones Arbeiten auf der ganzen Welt zu verfolgen, konsultieren Sie regelmäßig diese Künstlerseite:

https://www.artsy.net/artist/felipe-pantone

← Älterer Post Neuerer Post →